Willkommen auf dem Campus der Künste!

Hier, auf dem Dreispitz Areal im Süden von Basel, haben die zehn Institute der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW einen gemeinsamen Ort für eine gemeinsame Vision gefunden: grenzüberschreitendes Lernen, Forschen und Arbeiten. Der Campus ist das Zentrum einer urbanen, stetig wachsenden Nachbarschaft und setzt sich aus der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW, dem HeK (Haus der elektronischen Künste Basel), dem Internationalen Stipendienprogramm Atelier Mondial, dem Radio X sowie dem Wohn- und Archivgebäude des Architekturbüros Herzog & de Meuron zusammen; in nächster Umgebung gibt es rund 400 produzierende, teilweise branchenverwandte Firmen, darunter die Produktionsfirma point de vueffbk ArchitektenMagnolia, eine Plattform für digitale Geschäftsfelder oder der Materialmarkt OFFCUT. Förderliche Voraussetzungen für einen weltgewandten Ort der Begegnung.

Durch die räumliche Konzentration der Studienrichtungen Kunst, Design und Mediengestaltung und die Vernetzung mit Kulturinstitutionen sowie kreativ-wirtschaftlichen Akteuren können Wissen und Erfahrung auf dem Campus der Künste weitreichend geteilt und gebündelt werden.

Back to Top