Grenzlichter


Filmstill aus Bluff von Pauline, Nina J und Nadine, Institut Mode-Design

FILM PROGRAMM
am 17. September 2016, von 19:00 bis 22:00 Uhr
im Studiokino (Hochhaus Erdgeschoss, Raum D 0.01)
der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW

19:00 Uhr | BLOCK 1:
(Anti-)Social Fantasies

The Time Tunnel – Dirk Koy – 03:03min – CH 2014 *¹

Auf den Spuren der Rolies – Milena u. Valerie Keller – 17:29min – CH 2015

Waldstücke – Christian Löffel – 04:09min – CH 2016 *¹

PARTING, dedicated to RM – Anuk Miladinovic – 07:31min – CH 2015

Building Community – Lukas Oppler – 05:16min – CH 2016 *¹

20:15 Uhr | BLOCK 2: Embodiments

Hamlet Y – Lea Lardrot – 00:30 min – CH 2016 *¹

Some Wear totally else – Lina Widmer, Nina Savenberg, Lea Metzger – 1:00min – CH 2016 *¹

Ethiopian Run – Christoph Oertli – 14:00min – CH 2015

You should be dancing! – Elinor Wyser – 1:00 min – CH 2016 *¹

Bluff – Pauline Lutz, Nina Jaun und Nadine Möckli – 1:00min – CH 2016 *¹

Deep Yellow – MyKim Tran – 5:00min – CH 2016 *¹

Keeping Balance – Bernhard Wenger – 5:51min – AUS 2015

21:15 Uhr | BLOCK 3: Approaching the Unknown

Liquid Lunch – Chiara Strozzega, Michèle Merz, Nina Britschgi – 1:00min – CH 2016 *¹

basso profondo – Elinor Wyser – 0:30min – CH 2016 *¹

Observing the Unknown – Dominique Wyss – 2:20min – CH 2016

vivo – Martin Graf – 0:36min – CH 2016 *¹

project stalk: mülimäs – Elinor Wyser – 3:40min –CH 2015 *¹

Space time-lapse of planet Earth. Fifth millennium – Pier Giorgio De Pinto – 4:58min – CH 2016

You are watching.me – NULL – live – PORT, ESP

Street Art Separation Wall – Lehec Clémence realized in association with Laurent Davin – 3:34min –CH 2014

Tom, Michel Robin, 07:32, CH 2016

Kong Fak Jak Switzerland, Souvenirs from Switzerland – Prapapan Sorayos – 12:51min – THA 2015

Kuratorinnen und Moderatorinnen

Nicole Baïer ist Filmemacherin, Videokünstlerin und Kommunikationswissenschaftlerin. Seit mehr als 20 Jahren entwickelt und realisiert sie künstlerisch-medienpädagogische Projekte für Kinder, Jugendliche und Erwachsene; seit 2010 verstärkt auch mit jungen Flüchtlingen.Sie ist Mitglied und stellvertretende Vorsitzende des Studio West.Independent Film Salzburg.

Aktuell arbeitet sie an der Fertigstellung ihres Dokumentarfilms zum Thema Schwerhörigkeit.

*¹ Part 016
P

K

Clea Wanner ist Dozentin für Filmwissenschaften an der Universität Basel. Sie forscht mit Schwerpunkt Osteuropa am Slavischen Seminar und promoviert zum frühen russischen Film. Sie arbeitet ausserdem in der Dokumentarfilm-Produktion in Zürich.


Verwandte Beiträge

Wir heissen euch hoffen We invite you to hope

a76060b5-1cfe-4499-97b0-a7654bf4f477Die diesjährige "Next Generation"-Bachelor und Master-Graduate Show des Instituts Kunst der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW präsentiert Arbeiten von:

WEITERLESEN →

Yornel Martinez Elias zu Gast auf dem Campus der Künste

cee05d30-7459-42c1-87bc-bce9ead174f9Jedes Jahr wird eine Künstlerin oder ein Künstler aus der Karibik eingeladen, drei Monate auf dem Campus der Künste zu verbringen und mit Chus Martínez, der Leiterin des Institut Kunst, in der Lehre an der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW zusammenzuarbeiten.

WEITERLESEN →

OPEN AIR CINEMA – SETTING THE CAMPUS

From Dusk till Dawn_Michael RiesWährend des 4-tägigen Workshops verwandeln wir den Campus der Künste in ein Open-Air Kino und werden dabei im Zeitraffer die Entwurfsprozesse der Szenografie durchlaufen, eine Auswahl der Entwürfe umsetzen und ausgewählte Filme auf ihr szenografisches Potential untersuchen.

WEITERLESEN →

Call for the ECAM Graduate School

ECAM_IMAGE_Seite_1In November 2017 FHNW Academy of Art and Design is launching a Graduate School offering a PhD programme within the framework of the newly established European Centre of Art, Design, and Media-Based Research (ECAM). Apply now!

WEITERLESEN →

Cultural Spaces and Design – Prospects of Design Education

CS-Newsletter-Bild-CampusderKuenste_SCREENSDie globalen Bewegungen unserer Zeit – bewegen sie auch die Designausbildung?

WEITERLESEN →
Back to Top