→ NEXT GENERATION 2016


Absolventinnen und Absolventen der Bachelor- und Masterstudiengänge zeigen Produkte und Prozesse aus ästhetischen Experimenten, die die Wahrnehmung herausfordern sowie gesellschaftliche Visionen, die den Blick auf das eigene Denken und Handeln verändern.

 

→ PROGRAMM

→ 17. – 25. September 2016
Ausstellung: Next Generation 2016 – Selected Works
Ort: Hochhaus, EG
Öffnungszeiten: Sa. 17.9., 13 – 22 Uhr, So. – So., 10 – 18 Uhr

→ Fr. 16.9., ab 19 Uhr
Ausstellungseröffnung mit Apéro
Ort: Freilager-Platz

 

→ Sa. 17.9., um 13 Uhr
Informationsveranstaltung für Studieninteressierte (Bachelor und Master)
Treffpunkt: Hochhaus, Aula, 1. OG
Weitere Infos: fhnw.ch/hgk

 

→ Sa. 17.9., ab 14 Uhr
Oslo Night 2016 – Kulturparcours auf dem Campus der Künste
Programm: oslonight.ch

 

→ Sa. 17. & So., 18.9.
Ausstellung: Next Generation 2016 – Institut Industrial Design
Ort: Ateliergebäude, EG & UG, A 0.11
Ausstellung: Next Generation 2016 – Institut Innenarchitektur und Szenografie
Ort: Pavillon

 

→ Sa. 17. – Fr. 23.9.
Ausstellung: Next Generation 2016 – Institut Visuelle Kommunikation
Ort: Hochhaus, 2. OG

 

→ Sa. 17. – So. 25.9.
Ausstellung: Next Generation 2016 – Willkommen im Schlaraffenland – Institut HyperWerk
→ Eröffnung: 16.9., 18.30 Uhr
Ort: Museum der Kulturen Basel
Münsterplatz 20, 4051 Basel
Weitere Infos: hyperwerk.ch

 

→ So. 18.9., ab 11 Uhr
Swiss Cultural Entrepreneurship-Matinee
11.00 Uhr Beginn mit Frühstück und Launch des Wettbewerbs Swiss Cultural Challenge
ab 11.45 Uhr Vortrag von Hannes Grassegger (Ökonom und Autor von “Das Kapital bin ich”): Vom Nullzins zur Zukunft der Arbeit und der Idee des Gründertums
ab 12.15 Uhr Friederike von Wedel-Parlow (Modedesignerin und Professorin ESMOD, Berlin): Cultural Entrepreneurship und die Zukunft der Mode – Ausblicke

Weitere Infos: sechallenge.ch
Anmeldung bis zum 15. September an Laurent Rueff

 

→ So. 18.9., um 13 Uhr
Ausstellungsrundgang
Treffpunkt: Hochhaus, EG

 

→ Ort
Campus der Künste
Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW
Freilager-Platz + Oslo-Strasse
4142 Basel/Münchenstein (Dreispitz)

Programm zum Download

Medienpartner
BZ Basel | barfi.ch | form | Hochparterre | Kunstbulletin | Plot | Programmzeitung | Radio X


Verwandte Beiträge

BarCamp: 3rd Millennium Education

BarCamp_hgkscreenDigitalisierung – ein Thema das inzwischen keine Hochschule mehr ignorieren kann. Doch was bedeutet Digitalisierung für Bildung, Lehre, Wissensvermittlung? Was bedeutet sie für die Zukunft der Hochschulen? Welche Chancen bietet Digitalisierung für ein robusteres und offeneres Verständnis von Wissensentwicklung und welche Technologien, neue Medien sind hierbei relevant? Solche und weitere Fragen möchten wir in unserem kostenlosen Barcamp gemeinsam untersuchen.

WEITERLESEN →

ACT Performance-Festival am Institut Kunst

03_Bild_act_EMeister_SCREENSeit 2003 bietet ACT eine Plattform für Kunststudierende an Schweizerischen Hochschulen zur Realisation von performativen Projekten. Jedes Jahr tourt das Festival durch die Schweiz und macht in verschiedenen Städten Halt. Die Festivalanlässe verstehen sich als offenes Laboratorium zur Erprobung performativer Projekte und künstlerischer Strategien.

WEITERLESEN →

Public Domain: Tagung und Workshops

eventimage_01_wFreie Daten aus dem Bereich Kultur werden immer wichtiger. Eine grosse Chance für alle Beteiligten: Künstlerinnen, Förderer, Veranstaltende, Publikum.
Archive, Bibliotheken, Museen und Sammlungen sind seit Jahren daran, ihre Bestände digital zu erfassen. Damit wird ein wachsender Teil des kulturellen Erbes gesichert. Der grösste Teil dieser Werke liegt in der sogenannten Public Domain und wäre damit ohne Einschränkungen zugänglich. Noch zögern aber viele Institutionen, diese Bestände für alle zu öffnen.

WEITERLESEN →

Dokumentarfilmreihe Media-Reflections

Bildschirmfoto 2017-04-11 um 17.21.51Dokumentarfilme haben den Anspruch Zusammenhänge des Wahrhaftigen ins Bewusstsein zu bringen. Indem sie hier andere Medien und ihre Wirkungsweise reflektieren, stellt sich die Frage nach dem Faktischen oder medial Inszenierten immer neu.

WEITERLESEN →

Plakatausstellung: Instrumentalisierung und Widerstand

Bildschirmfoto 2017-03-29 um 17.03.54"Neues schaffen heisst Widerstand leisten, Widerstand leisten heisst Neues schaffen!"

WEITERLESEN →
Back to Top